skip to main content

Marine Säuger

Beim Bau von Offshorewindparks, Brücken, Pipelines oder Kabeltrassen greift der Mensch in den Lebensraum von Marinen Säugern wie Schweinswalen, Seehunden und Kegelrobben ein. Dies kann Auswirkungen auf deren Verhalten und Vorkommen haben.

Das IfAÖ ist spezialisiert auf Umweltverträglichkeitsstudien, ökologische Untersuchungen und baubegleitendes Monitoring von internationalen Offshore-Projekten. Dabei kommen moderne und zum Teil selbstentwickelte Methoden zur Erfassung und Auswertung zum Einsatz.

Monitoring von Marinen Säugern

  • Flugzeuggestützte Transektzählungen von Marinen Säugern mit Beobachtern
  • Erfassung anhand georeferenzierter Digitalbilder mit dem am IfAÖ entwickelten DAISI (Digital Aerial Imaging System by IfAÖ)
  • Schiffsgestützte Zählungen von Marinen Säugern
  • Passives akustisches Monitoring von Zahnwalen mit C-PODs (Klickdetektoren - Cetacean and Porpoise Detector)


Baubegleitendes Monitoring bei Offshore-Vorhaben

  • Effizienzkontrolle von Vergrämungsmaßnahmen
  • Effektstudien zur Gründung von Fundamenten für Offshore-Bauwerke

Forschung

Wir erstellen für Sie die Übersicht unserer Forschungstätigkeiten für diesen Fachbereich.