Ornithologie

Das IfAÖ ist seit Beginn der Unternehmensgeschichte Experte in der Erfassung von Zug-, Rast- und Brutvögeln.
Wir führen vogelkundliche Untersuchungen zur Risikobewertung von Bauvorhaben durch und beraten bei Fragen im Kontext von Planungen verschiedenster Art.
Ein weiteres Tätigkeitsfeld umfasst Forschungsprojekte zu einer Vielzahl angewandter Themenfelder. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der Entwicklung und Anwendung innovativer Techniken zur Registrierung von Vögeln, u. a. im Umfeld von Windenergieanlagen. Die Ornithologen des IfAÖ sind mit der Erfassung und Bewertung von Vogellebensräumen sowohl im Offshore- und Küstenbereich von Nord- und Ostsee als auch an Land sowie an Binnengewässern vertraut.

Leistungsschwerpunkte

  • Zug- und Rastvogelerfassung auf See nach aktuellen Untersuchungsstandards
  • Luftbildgestützte Erfassung von Vögeln mit Hilfe des Digitalflugsystem DAISI »
  • Automatisierte Registrierung fliegender Vögel mit dem Infrarot-Kamerasystem VARS »
  • Radarornithologie
  • Kartierungen im terrestrischen und limnischen Bereich
  • Standardisiertes Vogelschlag-Monitoring an Windenergieanlagen
  • Datenauswertung
  • GIS-gestützte Analyse und Kartografie
  • Naturschutzfachliche Gutachten und Forschungsberichte
  • Fachliche Begleitung von Planungsverfahren

Ansprechpartner

Dipl.-Biol.
Werner Piper
Fachbereichsleiter

T +49 40 4321390-11
E piper(at)ifaoe.de